S3 GOLD XXL Hochleistungspaste 5 kg

Abtragsleistung
Schleifpapier
P1500
Glanzgrad
Padempfehlung
Produktinformationen
S3 GOLD XXL Hochleistungspaste 5 kg
SCHOLL Concepts GmbH Logo
Die Hochleistungs-Schleifpaste S3 Gold wurde speziell für Lackfinish-Arbeiten auf frischen, kratzfesten Lackoberflächen sowie UV-Lacken entwickelt. Dank der einzigartigen intelligenten Pulvertechnologie (iPT) auf Basis eines hochreinen Aluminiumoxides lassen sich Irritationen im Decklack jetzt noch schneller und einfacher auspolieren. Die enorme Abtragsleistung (cut), der brillante Spiegelglanz und das einfache Handling der Hochleistungspaste werden Sie überzeugen. Die Hochleistungs-Schleifpaste S3 Gold lässt sich nahezu mit jeder unserer Polierscheiben (Pads) verarbeiten. Wir empfehlen auf allen Oberflächen den Einsatz des innovativen Sandwich-SpiderPads (schwarz/weiß) bzw. des harten SpiderPads navy-blau eine neue Generation von Schaumstoff-Polierscheiben. "Konsequent einfach" nur noch eine Paste und eine Polierscheibe für nahezu alle Lackfinish-Arbeiten auf frischen Lackoberflächen!
Produktmerkmale
  • Schleifstellen der Körnung 1500 in Sekunden entfernen
  • Kein Antrocknen der Paste beim polieren
  • Intelligente Pulvertechnologie (iPT)
  • Minimale Hitzeentwicklung in Kombination mit dem intelligenten Sandwich Spider-Pad
  • Optimal für alle Lackarten- auch kratzfeste & UV-Lacke
  • Frei von Wachsen, Silikonen und übel riechenden Lösemitteln
  • Bestens geeignet für Polycarbonat- und Holzfinish-Arbeiten
Anwender: Aufbereiter, Enthusiasten, Lackierer
Abtragsleistung: 5 von 6
Schleifpapier: P1500
Glanzgrad : 4 von 6
Padempfehlung: HandPuck Weiß, Polierschwamm Lila (r/e), Premium SOFTouch Topwool (r), Sandwich-SpiderPad Schwarz/Weiß (r/e), SpiderPad Navy-Blau (r/e)
Füllmenge in g: 5000g

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Premium Schleifpasten

Für anspruchsvolle Fahrzeugaufbereiter

Anwendung für den Aufbereiter entwickelt und kann für Applikationen auf gebrauchten und verwitterten Lacken eingesetzt werden!

Anwendungs gebiete

FRISCHER LACK
VERWITTERTER LACK

Applikations- möglichkeiten

MASCHINELLE APPLIKATION
MANUELLE APPLIKATION

Polieraufsätze unterscheiden sich in Größe, Material, Form und - viel wichtiger – in ihrer Funktionalität und Abrasivität. Einer weitläufig verbreiteten Fehleinschätzung bezüglich der Polierpads unterliegt immer wieder das Lammfell. Es ist das abrasivste Polierpad, also mit der höchsten Schleifwirkung, das wir kennen. Eine Unterscheidung der Polierpads ist wie folgt zu treffen:

SCHLEIFWIRKUNG

EXTRA GROB (7)
Premium SOFTouch Topwool
Extrem hochwertige Polierscheibe aus 100% Naturwolle und integrierter Schaumstoffschicht für maximalen Abtrag auf frischen und gebrauchten Lacken.

GROB (6)
Sandwich SpiderPad (schwarz/weiss)
Innovatives Pad mit kalibrierter Oberfläche und zweischichtigem Aufbau, maximaler Abtrag bei geringer Hitzeentwicklung auf frischen Lacken.

GROB (5)
SpiderPad (navy-blau)
Harte offenporige Premium-Polierscheibe. Eine innovative, hitzebeständige Schaumformilierung sorgt für eine konstante und gleichbleibende Abtragsleistung.

MEDIUM (4)
Polierschwamm grob (lila)
Äußerst  hochwertige, grobporige und harte Polierscheibe für die Lackaufbereitung. Reißfester retikulierter Premium Schaumstoff für maximale Standzeit.

FEIN (3)
Universal-Schwamm (orange)
Universelle Polierscheibe mittlerer Härte. Die feine und geschlossene Zellstruktur des Schaumes eignet sich bestens für Endfinish- und Versiegelungs-Applikationen.

FEIN (2)
SpiderPad Neo (gelb)
Feinporiges, retikuliertes Hybrid-Pad mit kalibrierter Oberfläche für die Beseitigung von Hologrammen sowie zur Applikation der innovativen NEO Polymerversiegelung.

EXTRA FEIN (1)
SOFTouch-Waffelschwamm (schwarzes Waffelpad)
Extrem feine und weiche Polierscheibe mit zusätzlicher Schaumstoff-Stützschicht (orange) zur Kompensation des Anpressdrucks.

Beginnt das Pad während des Polierens zu stauben oder zu verkleben, ist es von Schmutz und verbrauchtem Poliermittel zu befreien. Am einfachsten setzt man hierzu die Reinigungsbürste ein. Einfach bei geringer Drehzahl die Bürste auf das rotierende Pad drücken und so ausbürsten. Nach Beendigung des Polierens können alle Pads mit Wasser und ein wenig Reiniger ausgewaschen werden. Beim Lammfell sollte das nasse Pad anschließend wieder auf den Polierteller mit Hilfe des Kletts angeheftet werden, da es sonst seine Form verliert und schrumpft.

Das kann verschiedene Ursachen haben:

a) Poliermaschine wird vor dem Aufsetzen auf den Lack angeschaltet (häufiger Anfängerfehler)
b) zu hohe Umdrehung
c) zu viel Material
d) Verkanten beim Polieren / Staub beim Polieren von Kanten
e) Neues Pad, das noch nicht eingearbeitet ist
f) Frisches Pad, das vor dem Polieren nicht gleichmäßig mit Polierpaste eingestrichen wurde

1. Jedes neue Pad sollte gleichmäßig über die gesamte Fläche dünn mit der zu verarbeitenden Schleifpaste benetzt sein. (Jede Stelle des Pads, die nicht mit Politur beschichtet ist, kann zu mikrofeinen Kratzern führen).
2. Nun sollte die Schleifcreme mit dem Pad auf der Lackfläche gleichmäßig punktuell verteilt und verrieben werden ( OHNE DIE MASCHINE ZU STARTEN ). Ziel ist es, auf der gesamten Fläche unverbrauchte Schleifpaste zur Verfügung zu haben, um einen gleichmäßigen Abtrag zu gewährleisten.
3. Maschine / Pad nun auf den Lack aufsetzen, Drehzahlregler kontrollieren (richtige Drehzahl eingestellt ?)
4. Nun kann mit dem eigentlichen Polieren begonnen und die Maschine gestartet werden.
5. Es ist jetzt im Kreuzgang zu arbeiten. Die Größe der Fläche sollte immer so gewählt sein, dass sie von einer Position gut zu bearbeiten ist.

Produktvideos

Kundenvideos

SCHOLL CONCEPTS GMBH

60 Jahre Erfahrung in Lackfinish-Lösungen


Erfahre mehr über das Unternehmen

Die Firma SCHOLL Concepts GmbH mit Sitz in Remseck am Neckar bietet seit mehr als 60 Jahren innovative Lackfinish- sowie Autopflege-Konzepte auf höchstem Niveau an. Der Drang zur perfekten Lackoberfläche, Leidenschaft und hohes Engagement haben das Unternehmen weltweit zu einem der innovativsten, flexibelsten und kompetentesten Anbietern von ganzheitlichen Lackfinish-Lösungen gemacht. Die Premium-Strategie ist fest in der Unternehmensphilosophie verankert. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz. Qualitativ hochwertige, innovative und einzigartige Produkte und Konzepte können nur dann entstehen, wenn der Premium-Gedanke im gesamten Unternehmen gelebt wird und alle Prozesse, Anlagen und Maschinen anspruchsvollen Qualitätsansprüchen gerecht werden. Unsere Premium-Produkte erkennen Sie unter anderem daran, dass wir ihnen unverwechselbare Markennamen geben.

PRIVATE LABEL

Wir entwickeln & produzieren Polishes & Pads unter Ihrem Markennamen

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSER B2B COMPLETE KONZEPT FÜR PRIVATE LABEL KUNDEN | Unser Leben wird bestimmt von 3 räumlichen Dimensionen und als biologische Wesen sind wir in 3 Dimensionen entstanden. Was liegt also näher, als unser Business in 3 Dimensionen zu betrachten? Lernen Sie unser einzigartiges B2B complete Konzept kennen: SCHOLL Concepts entwickelt nicht nur sehr hochwertige und individuelle Premium Produkte, sondern auch ein kluges Gesamtkonzept zu deren wirkungsvollen Vermarktung. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer SCHOLL Concepts B2B-Complete Broschüre.(8,4MB)