ANWENDUNG

STEP 1 | Vorbereitung und Reinigung

c_rock_anwendung_step_01

Nach Polierarbeiten sollte die Oberfläche grundsätzlich auf Lackdefekte (Kratzer) kontrolliert werden. Andernfalls werden diese von der Versiegelung umhüllt bzw. eingeschlossen und sind im Nachgang schwer zu entfernen. Ist die Oberfläche entsprechend vorbereitet, wird das gesamte Fahrzeug an den Oberflächen auf denen das C-ROCK Permanent Ceramic Coating aufgetragen werden soll, mit dem PREPARATOR Sealing PrePare (Artikel Nr.: 11083) vorgereinigt. Um sicherzugehen, kann dieser Vorgang einmal wiederholt werden. Alle Öle, Fette, Klebereste, Silikone und Wachse müssen entfernt sein!

STEP 2 | Kombinieren von Applikator und Mikrofasertuch

c_rock_anwendung_step_02

Der erste Schritt besteht darin, den Applikationsschwamm mit dem Mikrofasertuch zu umschließen. Der Applikator wird dabei mittig auf das SCHOLL Concepts Logo des Mikrofasertuches positioniert und alle vier Enden des Tuches werden in der Schaumstoffkerbe fixiert.

STEP 3: | Auftragen von C-ROCK auf das Mikrofasertuch

c_rock_anwendung_step_03

Die Flasche mit dem C-ROCK Permanent Ceramic Coating muss vor jedem Gebrauch gut geschüttelt werden. Tragen Sie 5-10 Tropfen auf die große, mikrofaserumhüllte Seite des Applikators auf.

STEP 4 | Auftragen auf der Lackoberfläche

c_rock_anwendung_step_04

Auf der Lackoberfläche wird die Flüssigkeit anhand des Applikators dann gleichmäßig im Kreuzgang appliziert. Dabei sollte kein Bereich ausgelassen werden und ein homogener Film entstehen. Der Kreuzgang selbst sollte eine Anwendungsfläche von mehr als 60 x 60 cm nicht überschreiten.

STEP 5 | Einwirkzeit

c_rock_anwendung_step_05

Nach dem Auftragen benötigt das C-ROCK Permanent Ceramic Coating eine kurze Einwirkzeit von rund 3 – 5 Minuten. Bei einer kälteren Umgebung bzw. Oberflächentemperatur, empfehlen wir in der Regel eine längere Einwirkzeit von bis zu 5 – 6 Minuten.

STEP 6 | Rückstände entfernen

c_rock_anwendung_step_06g

Nach der Einwirkzeit werden die Rückstände mithilfe eines Mikrofasertuches (fusselfrei), wie zum Beispiel unserem MicroPLUS Poliertuch 40x40cm rot (Artikel Nr.: 22446) abgetragen. Wenn alle Flüssigkeitsrückstände entfernt sind, ist der Schritt des Auftragens abgeschlossen.

STEP 7 | Ruhe-/ Trocknungsphase

c_rock_anwendung_step_07

Nach dem Auftragen und der anschließenden Entfernung der Flüssigkeitsrückstände, beginnt die Trocknungsphase. In dieser Phase sollten Sie Ihr Fahrzeug nicht bewegen und für 24 Stunden in den Ruhezustand versetzen. Die wichtigsten Stunden sind die ersten 9. Innerhalb dieses Zeitfensters sollte Ihr Fahrzeug keinerlei Witterung ausgesetzt sein. Vorteilhaft wäre ein windgeschützter und bedachter Standplatz. Nach 9 Stunden ist die sensibelste Phase vorüber. Dennoch sollten Sie 24 Stunden warten, bis Sie Ihr Fahrzeug bewegen, um einen Härtegrad zu erreichen, der witterungsbeständig ist. Die erste Wäsche Ihres Fahrzeugs können Sie nach 7 Tagen durchführen.